PURENIT UNTERPUTZKÄSTEN FÜR AUSSENJALOUSIEN

Purenit Unterputzkästen für Außenjalousien sind ein Element der Gebäudedämmung, das Platz für die Beschattungstechnik schafft, Sturz und Anschlussfuge dämmt und in einem Montageschritt saubere Baudetails schafft.

PURENIT UNTERPUTZKÄSTEN FÜR AUSSENJALOUSIEN

Die ideale Lösung für den Einbau von Außenjalousien unter der Fassade. Die Kästen werden vor dem Fenster im Bereich der Kontaktdämmung montiert und sind aufgrund der verwendeten Materialien (Purenit und PIR-Dämmung) auch für Passivhäuser geeignet. Purenit verleiht dem Kasten Festigkeit und Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Bauchemikalien. Die PIR-Dämmung, die zum Gebäude hin angebracht wird, sorgt für eine ausreichende Wärmedämmung.

Die Dicke der PIR-Dämmplatte kann an die Bedürfnisse und Möglichkeiten des Gebäudes angepasst werden. Der Kasten berücksichtigt alle Konstruktionsdetails, so dass keine ästhetischen Mängel entstehen, wenn er in Putz oder Holzverkleidung eingebettet wird. Die dem Fensterrahmen am nächsten liegende Verkleidungsschiene kann so angepasst werden, dass sie wie ein Teil des Rahmens aussieht. Viele schätzen die schnelle und komplette Montage – in einem Arbeitsgang wird Platz für die Jalousie geschaffen.

 

GRUNDVARIANTEN VON PURENIT KÄSTEN

PB

U-förmiger Kasten aus Purenit, wird vor allem dort eingesetzt, wo die Sturzdämmung entfällt. Mit dem Wärmedämmverbundsystem WDVS schaffen wir noch Platz für Außenjalousien mit einem Material, das damit funktioniert.

PBI

Purenit Kasten mit Dämmung. Erhältlich in Breiten von 30 bis 60 mm. Die am häufigsten verwendete und effektivste Ausführung.

PBL

L-Kasten aus Purenit. Sie haben ähnliche Spezifikationen wie PK, nehmen aber noch weniger Platz im WDVS ein.

Die Kästen werden in der angegebenen Typenreihe oder nach den Anforderungen und Bedürfnissen des Gebäudes hergestellt. Wir stellen Eckverbindungen, Verbindungen für mehrere Fenster, Kästen für Schrägen, Bögen usw. her. Grundlage sollte jedoch eine Produktzeichnung oder zumindest ein Aufmaß vor Ort sein.

Die Dämmung der Kastenrückseite erfolgt standardmäßig mit 30-60 mm PIR-Platten. Bei Bedarf können wir verschiedene Dämmstärken kombinieren und den Kasten mit einer atypischen Dämmung ausstatten. Selbstverständlich können wir auch das mit der Isolierung verbundene U-Profil anpassen. Der Kasten wird in der Regel in den RAL-Standardfarben pulverbeschichtet geliefert, kann aber auch in Struktur- und Renolitfarben lackiert werden.

Der Purenit-Kasten besteht aus zwei Grundmaterialien. Das erste ist die Purenit-Konstruktionsplatte, die die Vorderseite des Kastens bildet (sie kann sofort nach der Montage über die Fassade gespannt werden), die Decke und die Seitenwände. Purenit ist praktisch feuchtigkeitsbeständig, dehnt sich in der Fassade nicht aus und reagiert nicht auf Bauchemikalien. Außerdem können wir Konsolen oder Jalousiehalter als Strukturplatte daran verankern. Der zweite Teil des Kastens ist die Dämmung. Sie bildet die Rückseite des Kastens und haftet am Sturz, an der Anschlussfuge und am Fensterrahmen. Als Dämmmaterial verwenden wir die Dämmplatte PUREN MV PIR.

1. BEFESTIGUNGSPROFIL

Es ist nicht nur eines der tragenden Elemente des Kastens, sondern auch ein funktionelles und ästhetisches Detail der Verbindung der Kastendämmung mit dem Fensterrahmen.

Typ F
PB 15
PBI 30 30
PBI 40 40
PBI 50 50
PBI 60 60

2. UNTERPUTZSCHIENE

Sie befindet sich an der Vorderseite des Kastens. Unterschiedliche Tiefen ermöglichen die Anbringung einer zusätzlichen Dämmung oder einer Endverkleidung. Die Standardausführung ist aus rohem Aluminium, um eine bessere Integration in die Fassade zu gewährleisten.  Kann auch lackiert werden.

Typ H J
20 20 3
25 25 8
30 30 13
35 35 18
40 40 23
45 45 28

 

ISOLIERAUSKLEIDUNG AUS PURENIT

  • systémové řešení pro podomítkové provedení vodicích lišt ext. žaluzií
  • snadná montáž
  • výborné izolační vlastnosti

Die Purenit-Isolierverkleidung besteht aus einem 30 mm dicken Sandwich aus Purenit und XPS (10 mm Purenit als Trägerplatte, 20 mm XPS als Dämmung), der Jalousiekasten ist 25 mm tief. Die Führungsschienenhülse ragt 5 mm aus dem Sandwich heraus. Es wird auch eine Version mit vollständig versenktem Unterputzgehäuse hergestellt. Die Montage erfolgt entweder durch am Fensterrahmen befestigte Halterungen oder durch vollflächiges Aufkleben auf einen festen Untergrund.

.

Verwandte Produkte - EN?

ISOLIERSCHEIBEN

ISOLIERSCHEIBEN

Überall dort, wo eine Wärmebrücke wirksam unterbrochen oder gegen Feuchtigkeit isoliert werden soll.

PURENIT UNTERBAUPROFILE

PURENIT UNTERBAUPROFILE

Zum Ausfüllen von Gebäudeöffnungen (Fenster/Türen/HS-Portale/Garagentore) - maßgefertigt inkl. Profilierung und Ankerlöchern - ideale Lösung zur Unterbrechung und Reduzierung von Wärmebrücken an den Schnittstellen von Holz-, Kunststoff- und Aluminiumkonstruktionen zum Tragwerk. Auch als Fundamentprofil unter Holzkonstruktionen einsetzbar.

Termopan

HERVORRAGENDE

WÄRMEDÄMMEIGENSCHAFTEN

Der Einsatz von Purenit Unterbauprofilen/Isolierscheiben verhindert Taubildung, Kondensation und Schimmel.

MINIMALE SAUGFÄHIGKEIT

Formstabil bei Feuchtigkeit und Temperatur. Verändert seine Struktur nicht und behält seine Eigenschaften. Auch nach 10 Tagen in Wasser keine Strukturveränderung. Praktisch keine Quellung.

EINFACHE BEARBEITUNG

Lässt sich wie Holz oder Holzwerkstoffe bearbeiten. Es kann geschraubt, gebohrt und gefräst werden. Wir empfehlen die Verwendung von Diamantwerkzeugen, um die Lebensdauer zu verlängern und die Verarbeitungsqualität zu verbessern. Purenit® kann mit allen handelsüblichen Klebstoffen wie Schmelzklebstoffen, Ein- und Zweikomponenten-PU-Klebstoffen verklebt werden.

HOHE DRUCKBELASTBARKEIT (BIS ZU 7 TONNEN)

Purenit® kann hohen Belastungen standhalten, z.B. unter einem Garagentor, einer verglasten Wintergartenwand oder als Auflager für eine Fassadenstütze. Druckspannung bzw. Druckfestigkeit 5,5-7,5 MPa.

NICHT BRENNBARES MATERIAL

Brennt nicht, tropft nicht, Purenit C wurde für den Brandschutz entwickelt.

UMWELTFREUNDLICH

Unser Material ist umweltfreundlich, recyclebar und garantiert eine nachhaltige Entwicklung.